Schwimmbagger wird zum Atelier – Sabiene Eisbrenner restaurierte die Illmenau – Der „Kunstbagger“ liegt Zur Zeit im Finkenwerder Kutterhafen

„Mich inspiriert die Dynamik der Gezeiten, das Schwanken des Pontons, die frische Brise und in klaren Nächten die Sterne über mir“, schwärmt Sabine „Baggerbine“ Eisbrenner. Die aus Bremen stammende Objektkünstlerin ist mit ihrem schwimmenden Atelier, dem „Kunstbagger“ Ilmenau in dieser Woche in den Finkenwerder Kutterhafengezogen und hofft, hier schnell heimisch zu werden. Alle Voraussetzungen für Inspiration sind hier ja schon gegeben. Mehr….

Quelle: https://www.abendblatt.de/hamburg/harburg/article226589225/Schwimmbagger-wird-zum-Atelier.html